Information zur Datenverarbeitung gemäß Artikel 13 und 14 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Datenschutzerklärung

Wir als Verein Pro International haben uns zum Ziel gesetzt, ArbeitnehmerInnen internationaler Herkunft bestmöglich in ihrer Berufswelt zu unterstützen.

Dafür vermitteln wir Angebote unserer Partnerorganisationen (AK Niederösterreich, ÖGB NÖ, bfi NÖ u.a.) und bieten eigene Leistungen an.

Zur Erfüllung dieser Zwecke verarbeiten wir personenbezogene Daten. Der Schutz dieser Daten ist uns ein großes Anliegen und wir informieren
Sie mit dieser Datenschutzerklärung und gerne auch persönlich, für welche Zwecke Ihre Daten von uns verarbeitet werden.

Alle Verarbeitungstätigkeiten sind in einem Verzeichnis nach Art 30 DSGVO dokumentiert.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und
an wen kann ich mich wenden?

Verein Pro International ZVR: 405847738
Babenberger Ring 9 b
(im ÖGB Haus)
A-2700 Wiener Neustadt
mailto:office@pro-international.at
+43 (0)676 58 42 400

Pro International verarbeitet Daten
von Dritten zu folgenden Zwecken:

Mitgliederverwaltung: hier werden Daten, die über das Beitrittsformular erhoben werden, verarbeitet. Darüber hinaus findet eine regelmäßige Korrespondenz
(Einladung Veranstaltungen, Einhebung Mitgliedsbeitrag) statt.
Beratung von Betroffenen: betroffene Personen können Beratungsleistungen in Anspruch nehmen. Dabei werden allgemeine Angaben zur Person und Informationen zum gemeinsam
abgeklärten Vorgehen verarbeitet, die von der betroffenen Person selbst offengelegt werden, wobei vor Weitergabe dieser Daten die jeweilige Zustimmung eingeholt wird.
Veranstaltungen: Interessierte können sich zu diversen Veranstaltungen anmelden, die dabei erhobenen Daten werden nur zur Organisation und Abwicklung verwendet.
Über mögliche Fotos, die eine Veranstaltung dokumentieren, werden Betroffene im Vorfeld informiert, können dies ablehnen bzw. nachträglich die Löschung fordern.
Abwicklung von Verträgen mit Dritten (Auftragsverarbeiter, Lieferanten): hier werden nur jeweils die unbedingt erforderlichen Informationen übermittelt,
die in der Regel jedoch keinen Personenbezug aufweisen.
Die personenbezogenen Daten werden von Pro International für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder Verjährungsfristen aufbewahrt.

Betroffenenrechte

Das europäische Datenschutzrecht gewährt Ihnen in Hinblick auf unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die folgenden Rechte als Betroffene/r:
Das Recht auf Auskunft, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und eine Kopie dieser Daten zu erhalten.
Das Recht auf Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten.
Das Recht auf Löschung der Daten, wenn die Gründe für die Rechtmäßigkeit der Speicherung weggefallen sind.
Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung.
Das Recht, unter bestimmten Umständen der Verarbeitung zu widersprechen oder eine erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung zu widerrufen.
Das Recht, bei der zuständigen Behörde Beschwerde zu erheben.
Zuständige Behörde in Österreich ist die Datenschutzbehörde, Datenschutzbehörde
Im Falle eines Widerspruchs oder der Einschränkung der Verarbeitung kann es sein, dass eine weitere inhaltliche Bearbeitung Ihrer Angelegenheit nicht mehr möglich ist. In diesem Fall werden Sie von diesen Umständen gesondert informiert. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs, des Widerspruchs oder der Einschränkung erfolgten Verarbeitung wird von der jeweiligen Erklärung nicht berührt.